Zum Seitenanfang

Leider ist der Hl. Nikolaus am 5. Dezember bereits vollauf beschäftigt und kann keine weiteren Termine mehr annehmen.

Wenn Sie auch im Jahr 2017 einen Nikolausbesuch wünschen, melden Sie sich bitte VOR dem 1. Dezember bei uns.
Nikolaus beim Hausbesuch
Mit Musik ist es noch schöner

Der Heilige St. Nikolaus in Wangen/Allgäu

Bereits seit 1972 gibt es die Gruppe der "Wangemer Klose", die es sich zum Ziel gemacht hat, die alten Bräuche um den Hl. Nikolaus lebendig zu erhalten. Inzwischen ist die Gruppe mit 5 bis 8 Bischöfen und den dazugehörigen Ruprecht- und Krampusfiguren in ganz Wangen und Umgebung aktiv. Jahr für Jahr bringen sie Freude in die Kinderherzen, wenn sie am Nikolausabend, dem 5. Dezember, die Familien besuchen

St. Nikolaus im Kindergarten
Glückliche Kinderaugen
Die Bischofsgruppe
Ruprechte und Krampusse
Die Allgäuer Ruprechte und Krampusse sehen zwar wild aus, gehorchen aber dem Hl. Nikolaus aufs Wort

Worum es geht

Noch bevor es Brauch wurde,

dass das "Christkind" die Geschenke am Weihnachtsabend brachte, erfreute schon der Hl. Nikolaus die Kinder. Er brachte ihnen kleine Geschenke, Süßgkeiten, Äpfel, Nüsse, Mandeln. Dabei erinnert dieser Brauch an den Hl. Nikolaus, der als Bischof von Myra mit seiner außerordentlichen Nächstenliebe die Herzen der Menschen, und besonders die der Kinder eroberte. Bis heute haben sich Geschichten und Legenden um sein Wirken erhalten. Der Tag des Hl. Nikolaus ist ein wichtiger Tag in der beginnenden Adventszeit und eine gute Gelegenheit, das gemeinsame Familienerlebnis der "besinnlichen Zeit" wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

In Süddeutschland

wurde der Nikolaus dabei seit vielen Jahren von Knecht Ruprecht unterstützt, einem wilden Gesellen, der im alpenländischen Raum gar noch durch den Krampus, einer wilden Teufelsfigur ", übertroffen" wurde.

 

Was wir tun

Die "Wangemer Klosen"

halten seit fast 30 Jahren an diesem Brauch fest. Der Hl. Nikolaus besucht in Begleitung von Knecht Ruprecht und dem Krampus am Abend vor Nikolaus, also am 5. Dezember, die Familien und die Kinder. Dabei erzählt der Nikolaus meist eine Geschichte aus seinem Leben, unterhält sich mit den Kindern, lobt sie für ihre guten Seiten, tadelt sie auch manchmal, singt gemeinsam mit der ganzen Familie einige Lieder, und beschenkt die Kinder.

Strahlende Kinderaugen sind dann der Dank für diesen Besuch und Ansporn für uns, auch im folgenden Jahr ins Bischofsgewand oder in die Krampusfelle zu schlüpfen und sich auf den Weg zu machen, in den Familien auf die kommende Weihnachtszeit aufmerksam zu machen.

 

Wen besuchen wir?

• Wir besuchen Familien im Einzugsgebiet der Stadt Wangen und seiner Teilorte.
• Auf besondere Vereinbarung besuchen wir u.U. auch Kindergärten. Dies ist von den verfügbaren Bischöfen abhängig.

Infos und Ablauf

Sie melden sich bei uns

und vereinbaren einen Besuch am 5. Dezember. Dabei versuchen wir gerne, Ihre Wünsche bezüglich der Uhrzeit zu erfüllen, aber natürlich können nicht alle Besuche zur selben Zeit stattfinden. Üblicherweise finden Besuche in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und spätestens 20:30 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 01. Dezember bei uns, damit wir die Touren des Hl. Nikolaus planen können.

Bitte benutzen Sie dazu das Kontaktformular

auf dieser Seite, um einen Besuchswunsch anzumelden

Bereiten Sie den Besuch

des Hl. Nikolaus in ihrer Familie vor: Ideal ist es natürlich, wenn sich wirklich die ganze Familie Zeit nimmt, um gemütlich zusammenzusitzen.

Dekorieren Sie den Raum adventlich, stecken Sie die Kerzen am Adventskranz an. Oft wird vorher mit den Kindern gebastelt oder sogar ein Geschenk für den Nikolaus vorbereitet. Oder spielen Sie mit Ihren Kindern ein Spiel, bis der Nikolaus klingelt.

Laden Sie Großeltern, Verwandte, Freunde

oder weitere befreundete Kinder ein, dann wird der Abend besonders schön!

Zusammen mit Freunden feiern ist doppelt so schön

 

 

Sie dürfen gerne

zwei Listen schreiben mit den guten und den schlechten Eigenschaften Ihrer Kinder, die der Nikolaus mit den Kindern bespricht.

ABER:

Der Hl. Nikolaus kann Ihre Kinder nicht erziehen, und der Nikolaus will den Kindern keine Angst machen, sondern sie erfreuen. Bitte drohen Sie den Kindern also nicht, Knecht Ruprecht würde sie für schlechtes Verhalten bestrafen.

Auch kleine Kinder

brauchen vor unseren Figuren, so wild sie auch aussehen, keine Angst zu haben.

Der Hl. Nikolaus und Knecht Ruprecht bestrafen nicht!

Bitte halten Sie Geschenke

für die Kinder bereit. Aber denken Sie auch daran: Weihnachten ist erst drei Wochen später! Überhäufen Sie die Kinder nicht mit Geschenken! Kleine Geschenke sind sinnvoller!

Der Hl. Nikolaus klingelt an der Tür,

und Sie übergeben ihm dort die Geschenke und die Listen. Knecht Ruprecht hat einen Sack dabei, in den er die Geschenke stecken kann.

Jeder unserer Bischöfe

gestaltet seinen Besuch etwas anders, aber normalerweise singt er zu Beginn mit Ihnen gemeinsam ein Nikolauslied.

Meist erzählt

der Hl. Nikolaus dann eine Geschichte aus seinem Leben.

Wenn Ihre Kinder ein Instrument spielen,

dann ist es immer schön, wenn sie darauf etwas zum Besten geben.

Der Nikolaus freut sich auch

über Gedichte, Bilder und Selbstgebasteltes.

Mit jedem Kind

werden die vorbereiteten Listen besprochen und ihm dann die Geschenke übergeben.

Verabschiedet

wird der Nikolaus wieder mit einem gemeinsamen Lied.

Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular

zur unverbindlichen Bestellung eines Nikolausbesuches, da wir nicht immer telefonisch erreichbar sind. Wir melden uns dann bei Ihnen, um alle Details zu besprechen.

Kosten

Sie hatten Freude am Besuch des Hl. Nikolaus?

Wir haben, auch wenn bei uns natürlich Kosten für die Instandhaltung unserer Häser, für Äpfel, Orangen, Nüsse und Lebkuchen anfallen, dennoch keinen Preis festgelegt.

Bitte geben Sie dem Nikolaus nach seinem Besuch, was Ihnen sein Auftritt Wert war.

Bitte rufen Sie nicht bei uns an, sondern benutzen das
Kontaktformular. Wir melden uns dann an einem der
nächsten Abende nach 18 Uhr bei Ihnen.

Bitte rufen Sie nicht bei uns an, sondern benutzen das
Kontaktformular. Wir melden uns dann an einem der
nächsten Abende nach 18 Uhr bei Ihnen.

StartseiteImpressumKontaktformular

Wangemer Klose - Reinhold Schneller - Hasenweg 6 - 88239 Wangen im Allgäu -- ©2016 Bruno Schöllhorn - Danneckerweg 34 - 88239 Wangen im Allgäu

http://www.besucherzaehler-homepage.de/
Menü